Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Prof. Dr. Ulrich Schraermeyer

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden, z. B. an die zuständige Aufsichtsbehörde des Bundeslands Ihres Wohnsitzes oder an die für uns als verantwortliche Stelle zuständige Behörde.

Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Kontaktformular

Art und Zweck der Verarbeitung:

Die von Ihnen eingegebenen Daten werden zum Zweck der individuellen Kommunikation mit Ihnen gespeichert. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse sowie Ihres Namens erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional.

Rechtsgrundlage:

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Durch Bereitstellung des Kontaktformulars möchten wir Ihnen eine unkomplizierte Kontaktaufnahme ermöglichen. Ihre gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Sofern Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um ein Angebot zu erfragen, erfolgt die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Empfänger:

Empfänger der Daten sind ggf. Auftragsverarbeiter.

Speicherdauer:

Daten werden spätestens 6 Monate nach Bearbeitung der Anfrage gelöscht.

Sofern es zu einem Vertragsverhältnis kommt, unterliegen wir den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen nach HGB und löschen Ihre Daten nach Ablauf dieser Fristen.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Wir können Ihre Anfrage jedoch nur bearbeiten, sofern Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und den Grund der Anfrage mitteilen.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:

Die Datenschutzerklärung wurde mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt (Version 2018-09-24).

 

Data protection

Responsible body in the sense of the data protection laws, in particular the EU data protection basic regulation (DSGVO), is:

Prof. Dr. Ulrich Schraermeyer
Your victims rights

You can always exercise the following rights under the contact details of our data protection officer:

    Information about your stored data and their processing (Art. 15 GDPR),
    Correction of incorrect personal data (Art. 16 GDPR),
    Deletion of your stored data (Art. 17 GDPR),
    Restriction of data processing, if we are not yet allowed to delete your data due to legal obligations (Art. 18 GDPR),
    Objection to the processing of your data by us (Article 21 GDPR) and
    Data portability, provided that you have consented to the data processing or have concluded a contract with us (Article 20 GDPR).

If you have given us your consent, you can revoke it at any time with effect for the future.

You can contact a regulatory authority at any time with a complaint, such as: B. to the competent supervisory authority of the federal state of your domicile or to the authority responsible for us as responsible authority.

A list of the supervisory authorities (for the non-public area) with address can be found at: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.
contact form
Type and purpose of processing:

The data you enter will be stored for the purpose of individual communication with you. This requires a valid e-mail address and your name. This serves to assign the request and the subsequent answering of the same. The specification of further data is optional.
Legal basis:

The processing of the data entered into the contact form takes place on the basis of a legitimate interest (Article 6 (1) (f) DSGVO).

By providing the contact form we would like to allow you an uncomplicated contact. Your information will be stored for the purpose of processing the request and for possible follow-up questions.

If you contact us to request an offer, the processing of the data entered in the contact form for the implementation of pre-contractual measures (Art. 6 (1) (b) GDPR) will take place.
Receiver:

The recipient of the data may be a processor.
Storage time:

Data will be deleted no later than 6 months after processing the request.

If it comes to a contractual relationship, we are subject to the statutory retention periods according to HGB and delete your data after these deadlines.
Provision required or required:

The provision of your personal data is voluntary. However, we can only process your request if you provide us with your name, your e-mail address and the reason for the request.
Change of our privacy policy

We reserve the right to amend this privacy policy to always comply with the current legal requirements or to implement changes to our services in the privacy policy, e.g. when introducing new services. Your new visit will be subject to the new privacy policy.
Questions to the data protection officer

If you have questions about privacy, please email us or contact the person responsible for privacy in our organization:

The privacy policy has been created with the privacy statement generator of activeMind AG (version 2018-09-24).